Back to Top

Apfelkönigin


.

Bereits seit Bestehen der Fränkischen Moststraße ist es Tradition, dass die Region durch eine Apfelkönigin repräsentiert wird. Im Normalfall wird alle zwei Jahre eine neue Königin gekürt. Aktuell wird eine neue Apfelkönigin gesucht! 

Du fühlst Dich angesprochen, wenn Du mind. 18 Jahre jung und Deinen Wohnsitz im Bereich der Fränkischen Moststrasse hast - dann bewerbe Dich bei uns!  Die vielfältigen, leckeren heimischen Produkte überzeugen Dich.  Mit Deiner offenen und freundlichen Art möchtest Du Deine Liebe zur Natur auf div. Veranstaltungen die Fränkische Moststrasse vertreten.
Bewerbungsschluss ist der 30.06.2024

 

Seit Mai 2019 vetritt Anna Sauber aus Obermögersheim, einem Ortsteil von Wassertrüdingen, die Fränkische Moststraße. Bereits von 2010 bis 2012 übte Anna dieses Amt aus. Sie arbeitet als Verwaltungsbeamtin bei der Regierung von Mittelfranken.

Für Anna ist es eine große Ehre und Herzensangelegenheit, die Fränkische Moststraße mit ihrer enormen landschaftlichen, kulturellen und historischen Vielfalt zu vertreten und zu bewerben. 

Falls Sie für Ihre Veranstaltung einen Auftritt der Apfelkönigin buchen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.



Partner

Region Hesselberg Wirtschaftsraum Landkreis Ansbach Landschaftspflegeverband Mittelfranken Romantisches Franken Fränkisches Seenland




Gefördert durch

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat Regionale Identität