Back to Top

"Verkaufsautomaten-Projekt" - Regionale Produzenten gesucht!


.

Die Fränkische Moststraße sucht für ihr "Verkaufsautomaten-Projekt" regionale Produzenten und Direktvermarkter aus dem Gebiet der Fränkischen Moststraße und dem Landkreis Ansbach. Die Rückmeldefrist endet am Freitag, 27. August 2021.

Über das Förderprogramm "Regionale Identität" des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat sollen, als Pilotprojekt angelegt, zunächst zwei bis drei Verkaufsautomaten in der Fränkischen Moststraße an ausgewählten Standorten mit entsprechender Frequenz installiert werden. Grundsätzlich ist angedacht, dass die Automaten zu einem bestimmten Prozentsatz mit Produkten bestückt werden, die direkt oder indirekt mit dem Thema Streuobst in Verbindung stehen (z. B. Getränke, Marmelade, Fruchtgummis, Produkte aus Schäferei und Imkerei etc.). Des Weiteren soll die Produktpalette eventuell aber auch durch weitere innovative Erzeugnisse ergänzt werden. Die konkrete Festlegung erfolgt, je nach Rücklauf, Interesse und Umsetzbarkeit, durch die Fränkische Moststraße.

Um das Interesse abzufragen, wurden die regionalen Direktvermarkter bereits kontaktiert. Die bisherige Resonanz ist sehr gut. Interessierte Betriebe können sich noch bis kommenden Freitag, 27. August unter info@fraenkische-moststrasse.de unter Angabe ihrer Produkte melden. Für weitere Fragen steht die Projektmanagerin Lena Deffner telefonisch unter 09836 970772 zur Verfügung.


Partner

Region Hesselberg Wirtschaftsraum Landkreis Ansbach Landschaftspflegeverband Mittelfranken Romantisches Franken Fränkisches Seenland




Gefördert durch

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat Regionale Identität